Damit Ihnen niemals langweilig wird!

Modern ausgestattete Zimmer

Postojna
20 min
Ljubljana
20 min

BIKERS
WELCOME

FREE
PARKING

FREE
WIFI

SUITABLE FOR
LARGER GROUPS

SUITABLE FOR
HIKING

Sehenswürdigkeiten


In der Umgebung des Gasthauses befinden sich zahlreiche Kultur- und Natursehenswürdigkeiten, die Sie mit einem kurzen Spaziergang erreichen. Aber Sie können die Landschaft auch beim Wandern, Radfahren und mit dem Auto erkunden. Machen Sie sich auf den Weg, entdecken Sie grüne Winkel in der Umgebung und besuchen Sie interessante archäologische Fundstellen, die seit der Antike allen Umständen getrotzt haben.

Einige Vorschläge für interessante Ausflüge in die nähere Umgebung:

Aussichtsturm Planina

Der Höhenzug mit dem Berg Planina trennt das Dorf Zaplana vom Talbecken um Ljubljana. Ein Blick auf die Landkarte zeigt, dass die Südspitze des Höhenzugs der Berg Špica ist, auf den es sich wirklich zu steigen lohnt. Den Berg Planina besteigen Sie mit einer leichten Wanderung. Der herrliche Blick vom 22 m hohen Aussichtsturm aus Holz sowie eine Berghütte, die an den Wochenenden für Wanderer geöffnet ist, machen den Berg Planina zu einem so beliebten Ausflugsziel. Besonders viele Besucher kommen im Winter, da sie den unangenehmen Nebel im Talbecken um Ljubljana unter sich lassen, sobald sie ihre Wanderung beginnen.

Quelle Lintvern, eine natürliche siphonförmige Quelle in einer Felshöhle

Die Lintvern-Quelle ist ein Karst-Siphon unter dem Berg Jelovca, wo der Fluss Bela entspringt. Dieses Naturphänomen ist für seine gelegentlichen Wasserausbrüche bekannt, die der Legende nach von einem Drachen und seinen Jungen (Proteus) verursacht werden. Die Quelle wurde bereits im 18. Jahrhundert vom Universalgelehrten Valvasor beschrieben. Die Hütte beim Staudamm wird vom Touristenverband Blagajana Vrhnika bewirtet. Hier gibt es herrliche Picknick-Plätze und insbesondere an heißen Sommertagen können Sie sich im kühlen Wasser des kleinen Staubeckens erfrischen.

Napoleon-Brunnen

Bei einem Spaziergang durch den unteren Teil von Zaplana (durch den Ortsteil Prezid über das Ložanska-Tal) werden Sie ein ungewöhnliches, mit einem Steindeckel verschlossenes Loch bemerken. Das sind die Reste eines Brunnens, an dem Napoleon nach der mündlichen Überlieferung persönlich vorbeigekommen ist. Höchstwahrscheinlich wurde der Brunnen für Napoleons Armee ausgegraben, die im Jahre 1809 Ljubljana besetzte.

Römische Befestigungsmauer – Claustra Alpium

Das Gebiet um Zaplana war seit der Antike ein wichtiger militärischer und strategischer Stützpunkt. So sind noch heute Reste der römischen Befestigungsmauer (Claustra Alpium Iuliarum), die zwischen dem 3. und 4. Jahrhundert n. Chr. erbaut wurde, sichtbar. Auf dem Gebiet der Gemeinde Vrhnika zwischen Verd und Zaplana war die Mauer fast 10 km lang, 1 m breit und 2 bis 3 m hoch.

Rupnik-Linie, militärische Bunker

Die Rupnik-Linie ist ein Befestigungssystem, dessen Bau im westlichen Teil Sloweniens vom Königreich Jugoslawien zwischen 1931 und 1936 als Verteidigung gegen die italienische Invasion in Auftrag gegeben wurde. Es wurde nach einem jugoslawischen General mit slowenischen Vorfahren namens Leon Rupnik benannt. Die Befestigungslinie wurde niemals zu ihrem eigentlichen Zweck genutzt, da sie bereits aufgegeben wurde, bevor Jugoslawien im April 1941 überfallen wurde. Die Reste der Rupnik-Linie sind im westlichen Teil Sloweniens noch an einigen Stellen zu sehen.

Ajdovska stopnja – Der Fußabdruck eines Riesenmädchens


Auf dem Weg von der alten Mühle „Star maln“ zum Berg Planina gibt es in einem Felsen einen Fußabdruck namens Ajdovska stopnja. Laut einer Legende ist es der Fußabdruck eines Riesenmädchens namens Ajdovska deklica, das mit einem Fuß auf dem Berg Planina und mit dem anderen Fuß auf dem Berg Ljubljanski vrh stand und dabei im Wasser des Flusses Bela ihre Kleider wusch.

Wenn Sie sich noch immer nicht entscheiden können, empfehlen wir einen Ausflug in die weitere Umgebung:
  • Zur Höhle von Postojna oder
  • in die Landeshauptstadt Ljubljana.
Sie haben auch zahlreiche andere Möglichkeiten für Ihre Freizeitgestaltung: Wandern Radfahren, Schlitten fahren, Skilaufen, Klettern, Angeln und vieles mehr.All die Schätze der Natur und das große Angebot an sportlichen Aktivitäten lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen.
© 2018 Gostilna Mesec Zaplana | About cookies